Weltläden

Fairer Handel – für eine gerechte Welt

Viele Produkte unseres täglichen Bedarfs haben schon einen langen Weg hinter sich und kommen aus den so genannten Entwicklungsländern. Sie werden hier in Deutschland sehr billig angeboten und das hat seinen Preis: Viele Menschen in den Anbauländern arbeiten unter unwürdigen Bedingungen oder erhalten für ihre Ernteerträge so niedrige Preise, dass nicht einmal die Produktionskosten gedeckt sind. Die Existenz von unzähligen Kleinbauern- und Arbeiterfamilien ist bedroht. Das Anliegen des Fairen Handel ist es, die Ungleichheiten zwischen Industrie- und sogenannten Entwicklungsländern durch alternative Handelsbedingungen zu beseitigen und das Leben der kleinbäuerlichen Familien und Selbsthilfeinitiativen im Süden zu verbessern.

Der Faire Handel 

  • ermöglicht vielen Kleinbauern und Arbeitern die Verbesserung ihrer Lebens- und Arbeitsbedingungen.
  • garantiert faire Mindestpreise über dem Weltmarktniveau und Prämien für Gemeinschaftsprojekte.
  • unterhält transparente und partnerschaftliche Handelsbeziehungen zu den Organisationen, die die Interessen der ProduzentInnen vertreten.
  • schließt unfairen Zwischenhandel aus.
  • sichert die Rechte von Kindern und fördert die Gleichstellung der Geschlechter innerhalb der beteiligten Organisationen.
  • fördert die Umstellung auf biologische Landwirtschaft.
  • leistet Bildungs- und

Der Faire Handel möchte Sie ermutigen, sich für verantwortungsbewussten Konsum und für eine Veränderung der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen einzusetzen.

Wo gibt es fair gehandelte Produkte in Sachsen-Anhalt?

Die Weltläden als Fachgeschäfte des Fairen Handels bieten die ganze Welt des Fairen Handels, fachkundige Beratung und Informationen. Ein Besuch im Weltladen ist wie eine Entdeckungsreise: aromatischer Kaffee, pikante Gewürze und schöne Geschenkartikel. Dabei sind die Produkte im Weltladen zugleich ein Stück Weltpolitik. Ein breites, attraktives Angebot trägt dazu bei, die Existenz der ErzeugerInnen im Süden zu sichern. Alle Produkte sind fair gehandelt und stammen zu einem großen Teil aus ökologischer Erzeugung.

Eine beschränkte Auswahl fair gehandelter Produkte können Sie in vielen Supermärkten und Discountern sowie in Bioläden beziehen. Dort sind die Produkte am Fairtrade-Siegel zu erkennen. Das FairTrade-Siegel wurde von der internationalen Dachorganisation für den Fairen Handel FLO (Fairtrade Labelling Organisation International) entwickelt. Die Siegelorganisation Trans-Fair vergibt in Deutschland das Fairtrade-Siegel für fair gehandelte Produkte wie Tee, Wein, Blumen, Kaffee, Kakao, Früchte, Baumwolle, Gewürze, Sportbälle, Honig, Zucker, Quinoa und Reis auf der Grundlage von Lizenzverträgen, wenn die Fairtrade-Standards für dieses spezifische Produkt entlang der Handelskette eingehalten wurden. Die Einhaltung der Standarts wird dabei durch ein länderübergreifendes Kontrollsystem sichergestellt. Inzwischen nutzen in Deutschland mehr als 110 Firmen das Fairtrade-Siegel.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.ewnsa.de

www.fairtrade-deutschland.de

www.forum-fairer-handel.de

 

Gnadauer Laden

Comeniusweg 9
39249 Barby OT Gnadau
(03928) 451165    
Mo-Fr 15.00-17.00

 
Weltladen Stendal der Evangelischen Stadtgemeinde Stendal

Am Dom 18a
39576 Stendal 
(03931) 213683    
Di-Do 15.00-17.30

 
Weltladen Arendsee 39619 Arendsee
(039384) 2226
Mai-Okt  Klosterkirche Arendsee
Nov - Apr Gemeindezentrum Dessauer Worth
Mo 12.00-15.00,  Di-So 10.00-18.00
 
Weltladen Magdeburg Schellingstrasse 3-4
39104 Magdeburg
hendrik@weltladen-magdeburg.de
(0391) 5371360  
www.weltladen-magdeburg.de 
Mo-Fr 10.00-18.00
 
Weltladen AYUDA

Nikolaikirche
Neustädter Kirchhof 1
06484 Quedlinburg 
(03946) 706403    
Mi 15.00-18.00

 
Bongo Eine Weltladen e.V. Gröperstr. 29
38820 Halberstadt
k.paul@gruene-region-halberstadt.de
(03941) 603911    
Di-Mi 10.00-12.00, Do-Fr 15.00-18.00
 
Weltladen am Schloss

Am Schloß 6 (Schloßinnenbereich)
38855 Wernigerode
(03943) 43658
Mo-Sa 11.00-18.00

 
Weltladen Bernburg "Kanzler Eck"

Loius-Braille-Platz 19
06406 Bernburg
(03471) 6848598
Mo-Fr14.30-17.30

 
Weltladen Dessau-Roßlau im "Bethanien" Kurt-Weil-Str.2
06844 Dessau-Roßlau
eine-welt-ev-dessau@web.de
(0340) 2303534
www.eine-welt-dessau.de
Mo 12.00-17.00, Di-Fr 10.00-17.00
 
Weltladen im Bugenhagenhaus

Kirchplatz 9
06886 Lutherstadt Wittenberg
info@weltladen-wittenberg.de
(0179) 9544429
www.weltladen.de/wittenberg
Mo,Mi,Fr 10.00-12.00 u. 15.00-18.00, Di,Do 15.00-18.00, Sa 10.00-12.00

 
Weltladen Halle

Rannische Str. 18
06108 Halle
eine@weltladen-halle.de
(0345) 2901049
www.weltladenhalle.de
Mo-Fr 10.00-18.00,  Sa 10.00-14.00

 
 Weltladen Campus Merseburg

Geusaer Str. 88 Gebäude 104 Südseite
06217 Merseburg
esg@hs-merseburg.de
www.hs-merseburg.de/~einewelt/

 
Weltladen-Café Naumburg

Steinweg 19
06618 Naumburg
(03445) 200168
Di-Fr 10.00-18.00, Sa 10.00-16.00